Zurück

KD Dr. med. Claudia Grawe

Leitende Ärztin Frauenklinik Triemli Fachärztin Gynäkologie und Geburtshilfe mit Schwerpunkt fetomaternale Medizin Klinische Dozentin, Lehrbeauftragte Universität Zürich

2006 Oberärztin Klinik für Geburtshilfe, Universitätsspital Zürich 2005 Assistenzärztin Departement Frauenheilkunde, Universitätsspital Zürich 2002 Assistenzärztin Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kreisspital Männedorf 2000 Assistenzärztin Institut für Anästhesiologie, Universitätsspital Zürich 1999 Assistenzärztin Departement Chirurgie, Spital Zollikerberg

Ausbildung

2017 Leadership im Gesundheitswesen, Universitätsspital Zürich 2016 Schwerpunkt Geburtshilfe und Fetomaternale Medizin FMH 2011 Schwerpunkt operative Gynäkologie und Geburtshilfe FMH 2008 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe FMH 2002 Promotion zum Doktor an der Universität Zürich 1998 Eidg. Staatsexamen, Universität Zürich

Lehraufträge der Universität Zürich

2018 Klinische Dozentin (KD) 2006 Lehrbeauftragte der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich

Besondere Interessensgebiete

Schwerpunkt fetomaternale Medizin Schwerpunkt operative Gynäkologie und Geburtshilfe Klinische Geburtshilfe, Risikoschwangerschaft Invasive und nichtinvasive Pränataldiagnostik Infektiologie

Weitere Tätigkeiten

Seit 2015 Tutorin Workshops am SGGG und DGGG Seit 2015 Kooperationspartner für Unterrichtsmodule an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste) Seit 2013 Instruktorin im CRM-basierten Simulationstraining SIWF/FMH Seit 2013 Coexaminatorin der SGGG für Facharztprüfungen Gynäkologie und Geburtshilfe Seit 2010 Examinatorin Universität Zürich für das Staatsexamen in Medizin Seit 2009 Representative of obstetrician from Zurich in MoCHIV Seit 2009 Dozentin bei der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften Seit 2006 Repatriierungseinsätze bei REGA

Mitgliedschaften

FMH (Schweizerische Ärztegesellschaft) AGZ (Ärzte Gesellschaft des Kanton Zürich) VSAO (Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärzte) SGGG (Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) ISUOG (International Society of Ultrasound in Obstetrics an Gynecology) AFMM (Akademie für fetomaternale Medizin) KDUZH (Klinische Dozentinnen und Dozenten der Universität Zürich)

Zurück